Unser Prinzip Passschraube

Unser „Prinzip Passschraube“ bringt auf den kleinsten Punkt, worauf es uns bei der Entwicklung unserer Produkte ankommt – und was unsere Produkte eben auch von anderen unterscheidet. Es ist unsere Ingenieurskunst und unsere technische Detailverliebtheit. Denn ein Produkt kann nur so gut sein wie das technische Wissen desjenigen, der es baut. Ein Zehntel Millimeter Spiel an der Bodenebene bedeuten mehrere Millimeter Spiel am Kopf des Produktes – technische Präzision ist für uns im wahrsten Sinne des Wortes eine Frage der Haltung.

Details, die für uns schon Symbolcharakter haben, sind Gleitlager und Passschraube. Unsere Verbindungspunkte sind mit einer hohen Präzision gefertigt, damit sie stramm zusammen passen – auch noch Jahre später. Hinzu kommen präzise ausgeführte Drehpunkte, die immer auf dem Vollmaterial der Schrauben bzw. Achsen liegen, nicht auf dem Gewinde. Solide und robust sind unsere Produkte vor allem deswegen, weil wir bei der Entwicklung und Konstruktion die kleinste Einheit immer im Blick haben.

Um es mit Torsten Schuchmanns Worten zu sagen: „Für uns ist das nichts Besonderes, sondern einfach nur Qualität.“

Unser Madita-Prinzip

Bei Schuchmann werden alle Produkte am erfolgreichsten gemessen. Und unser erfolgreichstes Produkt ist seit jeher maditamadita ist solide, modular und zielführend für die Versorgung – kurzum: Bei madita sitzen die Kinder optimal. Da versteht es sich für uns von selbst, dass madita das Maß aller Produkte ist, die wir entwickeln.

Zum „Madita-Prinzip“ gehört auch, dass wir alle unsere Produkte, auch madita selbst, ständig weiterentwickeln. Hieran wirken insbesondere die Kinder, deren Eltern und alle am Versorgungsprozess beteiligten Spezialisten mit, für die unsere Produkte gemacht werden und die mit ihnen arbeiten. Wir nennen sie „Küchentischgespräche“, diese Gelegenheiten, wenn wir mit den Familien darüber sprechen, welche Bedürfnisse Kind und Familie haben und wie wir mit unseren Produkten ihren Alltag erleichtern können. Diese Gespräche sind bei uns kein leeres Gerede, sondern dienen als Grundlage für eine Optimierung unserer Produkte. Die Anregungen, die wir bei solchen Gelegenheiten erfahren, landen nicht im Papierkorb, sondern direkt in der Entwicklung. So wachsen wir mit und an unseren Kunden.

Unser Erprobungs-Prinzip

Probieren geht über Studieren – ganz besonders bei so individuellen Produkten wie denen aus dem Hause Schuchmann. Denn die müssen einfach perfekt passen, damit die Kinder mit ihnen größtmögliche Erfolge erfahren können.

Wie das passende Produkt gefunden wird? Wir probieren es direkt mit dem Kind aus. Dazu bieten wir eigens Erprobungstage bei uns im Hause an, stellen auf Messen aus und bieten übern den spezialisierten Fachhandel die Möglichkeit der Probestellung von Produkten.

In unserer eigenen Ausstellung sind übrigens sämtliche Produkte zum „Erfahren“ vorhanden. Kommen Sie also gerne mit Ihrem Berater zum Erproben vorbei!

© Copyright 2018 - Schuchmann GmbH & Co. KG.